dermi-beauty-slider-2
dermi-beauty-slider
dermi-beauty-slider-4
previous arrow
next arrow
Der Lichtstrahl des Diodenlasers dringt bis in die Haarwurzel vor. Mit Lichtstrahlen, die in kurzen Impulsen ausgesendet werden, gelangt das gebündelte Licht direkt auf die Haut, von wo es in das Melanin haltige Härchen geleitet wird. Die grosse Wärme zerstört die Haarwurzel so, dass diese ausfällt und keine weiteren Haare produzieren kann.
Bei der Nadelepilation wird jedes Haar einzeln behandelt. Die Nadel wird durch den Haarkanal bis zu dem Haarwurzel am Körper eingeführt. Da die Nadel an ein hochmodernes Behandlungsgerät angeschlossen ist, kann es die Haarwurzel komplett und dauerharft zerstören.
Mit Hilfe von Kavitation werden Ihre Fettzellen mit Ultraschall aufgebrochen. Das Fett verschwindet schon nach der ersten Behandlung an Bauch, Beine, Po und anderen Problemzonen. Mit Hilfe des speziellen Ultraschall Geräts werden die behandelten Fettzellen durchlässig und das gespeicherte Fett kann vom Körper abgebaut werden. Durch die Anwendung wird gleichzeitig auch die Bildung neuer Kollagene angeregt.
Wie bei einer Epilation, werden die Haare an dem Haarwurzel ausgerissen. Dazu wird 40 Grad heisses Wachs auf die gewünschte Hautpartie aufgetragen und mit einem Vliesstreifen Papier wieder entfernt.
Mit Hilfe der Radiofrequenz wird das subkutane Fett kontrolliert erhitzt und die Haut wird gleichzeitig durch das Zusammenziehen der Kollagenfasern gestrafft. -Das Ergebnis ist eine schlankere, bessere Figur mit einer gleichzeitig weicheren und festeren Haut.
Bei der kosmetischen Zahnaufhellung kann die Zahnfarbe von 4 bis zu 9 Farbnuancen aufgehellt werden.
Behandlung gegen Fette, schlaffe Haut und Cellulite. Die Vakuumtherapie kann am ganzen Körper durgeführt werden, um für eine bessere Durchblutung zu sorgen und somit dem natürlichen Alterungsprozess entgegenzuwirken.
Durch das entstehende Vakuum werden die Blut- und Lymphgefässe vollautomatisch, rhythmisch erweitert. Dadurch fliesst vermehrt Sauerstoff- und nährstoffreiches Blut ins Gewebe. -Zusätzlich wird durch das Vakuum die Kapillarisierung des Gesässmuskels angeregt, damit letztendlich sein Volumen vergrössert
Mit einer speziellen Technik werden gezielt einzelne Haare in der Gesichtspartie, mit einem Faden entfernt (gezupft).